Ihr 
 

Anschaffung einer neuen Katze

Soll eine weitere oder gar die erste Katze einziehen ist neben dem Anschaffungspreis von 900-1200€ noch die nötige Ausstattung zu beachten. Für diese muss je nach Ausführung, Marke oder umfang mit mind. 300€ aufwärts gerechnet werden. Diese nötige Erstausstattung kann jederzeit erweitert werden und ist das absolute Minimum. Mehr ist immer besser! Dabei ist die Ausstattung für zwei Katzen nicht sehr viel teurer, da man einfach alles ein wenig größer nehmen kann.


als absolutes Minimum ist nötig:  

1 Wassernapf
am besten einen größeren aus Keramik. Diese lassen sich super in der Spülmaschine Reinigen und werden durch ihr Gewicht nicht so leicht herumgeschoben

1 Napf für Trockenfutter   
hier eignet sich aus den selben gründen ebenfalls einer aus Keramik

1 Napf für Nassfutter
hier haben sich flache Keramikschalen, Metallnäpfe oder kleine Teller bewehrt

Katzenklo
hier hat man die Wahl zwischen offen oder mit Haube, diese haben den Vorteil das beim Buddeln weniger Streu herausfallen kann. für jede Katze solle mind. eins zur Verfügung stehen. wobei bei zwei auch ein großes machbar ist, sofern die beiden das problemlos benutzen. Eins dazustellen ist immer möglich. Zum Reinigen wird eine Katzenkloschaufel benötigt. Ich habe gute Erfahrungen mit den großen mit Haube von AniOne (Fressnapf)

Spielzeug

hier haben sich Mäuse mit rasseln, Federwedel (nicht unbeaufsichtigt lassen), Bälle oder Sachen mit Baldrian und Katzenminze Füllung bewährt. Ein einfacher Karton oder eine klopapierrolle sorgen auch für viel Spaß und Beschäftigung


Kratzbaum

hier ist darauf zu achten das er stabile steht und nicht wackelt. Damit er nicht umkippt, kann er an der Wand befestigt werden. Er sollte mehrere liege Flächen in verschiedenen Ebenen haben. Am besten einen ohne Stoff an den Sisalstämmen, da dieser schnell in Fetzen hängt. Auch sind lange nicht unterbrochene Sisalstämme zum Klettern super.


Schlafen
hier sollte pro Katze mind. ein Körbchen, Bettchen oder Höhle zum Schlafen oder als Rückzugsort zur Verfügung stehen.

 

 

Erweitert werden kann das um:

Beschäftigungsspielsachen, Rollbahnen mit Bällen, Spielteppiche, Tunnel, weiteren Kratz- und Klettermöglichkeiten, ach an der Wand und verschiedenen Spielsachen. auch ist eine spezielle auffangmatte vor dem Katzenklo empfehlenswert oder ein Trinkbrunnen (Kabel unbedingt Katzensicher machen!)



zur Katzensicherheit

  • sollten alle losen Kabel abgedeckt oder versteckt sein. es sind zwar keine Nagetiere aber Kabel sind trotzdem sehr interessant und können unter umständen schon mal angeknabbert werden.
  • Fenster beim Kippen mit sogenannten Kippschutzgittern versehen werden
  • Balkone immer mit einem Bissfestem (drahtverstärktem) Katzennetz gesichert sein
  • bei Fenstern die oft offen sind bietet sich ebenfalls ein Netz an, so kann keiner rausfallen
  • vorhandene Pflanzen auf ihre Giftigkeit geprüft werden. hier findet ihr alle >
Giftpflanzen

 



E-Mail
Anruf